Drzwi 68 Standard

Rahmenprofil DJ 68
  • Rahmenprofil DJ 68mm
  • Konstruktion aus dreilagigen voll-holz
  • Im rahmen montieren wir eine alumiunium-schwelle zur abdichtung und die das wasser mit einer thermoeinlage abführt
  • Die kanten leicht gerundet R6-R9, was die resitenz der lack-oberfläche erhöht
Flügelprofil DJ 68
  • Flügelprofildes jeweiligen systems dk 68mm
  • Konstruktion aus dreilagigen voll-holz
  • end-leiste
  • Die kanten leicht gerundet R6-R9, was die resitenz der lack-oberfläche erhöht
Verglasung
  • Isolierverglasung (drei glasscheiben) mit zwei scheibenzwischenräumen – wärmefaktor Ug=0,7
  • NEUE LÖSUNG: zusätzlich zur konstruktion 68mm kann man eine isolierverglasung mit drei glasscheiben montieren – mit thermisch und akustisch erhöhter dämmung ug=0,5
  • Ein wärme distanzrahmen von termix oder chromatech, verbessert die wärme-durchlässigkeit und beseitigt feuchtigkeit und vereisung vom glas, insbesonder in de küche und im badezimmer
  • Möglichkeit bei auswahl des glases mit erhöhten sicherheitsfaktoren p2,p4, kugelsicher etc
Abdichtung
  • Glas ist auf abstand-band tiefgelegt
  • Glas von innen mit silikon abgedichtet
  • Glas von außen mit silikon abgedichtet
Dichtungen
  • Dichtung, farbe: weiß, braun
  • Überschlagdichtung farbe: weiß, braun
Leisten, wasserschenkel
  • Im rahmen montieren wir einen thermo-wasserschenkel der wasser auf die fensterbank abführt
  • Von außen, im unteren teil des flügels wird eine sogennante flosse montiert durch welche das wasser auf die fensterbank abgeleitet wird
  • Jedes der flügel besitzt eine doppelte abdichtung mit thermisch akutischen dichtungen
Lackierung
  • Der lackirungsprozess passiert in vier schritten (mit den modernsten lacken):
    1. Imprägnierende grundierung durch eintauchen aufgetragen
    2. Farbgrundierung durch eintauchen aufgetragen
    3. Zwischenschicht wird durch spezielle lackauftrag-technologie lackiert
    4. Oberste schicht wird ebenso durch eine spezielle lackauftrag-technologie lackiert
Beschläge
  • Leisten-schloss multipoint ROTO
  • Mehrere verrieglungsstellen
  • Zwei schlösser – erforderlich für die sicherheit
  • Zwei patent-einlagen
  • Schloss-verrieglung
  • Elektomechanische schlösser möglich
  • Schlösser in dosen
  • Scharnier 2D und 3D mit regulation in drei ebenen
  • Scharnier auf teflonfläche
  • Absicherung anti-aufbrechung
Griff
  • Griff ROTO oder Hoppe in silber F1, olivegrün (weinbrand) F3, titan F9